top of page
young woman who makes a heart shape by hands on her stomach..jpg
Darmsanierung

Wussten Sie, dass der Schlüssel zu Gesundheit und Wohlbefinden im Darm liegt? Ein intakter Darm ist eine Voraussetzung dafür, dass Nährstoffe verwertet werden können und das Immunsystem gut arbeitet. Wissenschaftliche Studien belegen, dass die Vielfalt unserer Darmbakterien dabei eine grosse Rolle spielt. In der Fachsprache werden die Dickdarmbakterien auch Mikrobiom oder Darmflora genannt. Etwa 80 Prozent unserer Immunzellen sitzen im Darm und der Darm selbst ist ein wichtiger Produzent von Hormonen und essentiellen Fettsäuren. Unausgewogene Ernährung, Medikamente (z.B. Antibiotika) und Stress schaden unseren Darmbakterien und können deren Vielfalt und Zusammensetzung verändern. Viele chronische Beschwerden und Krankheiten haben ihre Ursache in Darmentzündungen oder werden zumindest dadurch verstärkt. Oft ist den Betroffenen gar nicht bewusst, dass regelmässige Verstopfungen, Durchfall, Blähungen oder Nahrungsmittelallergien auf eine geschädigte Darmflora hinweisen können. Gerne berate und begleite ich Sie auf dem Weg zu einem besseren Wohlbefinden. Stärken Sie Ihr Immunsystem mit einer herkömmlichen Probiotika-Kur in Verbindung mit Akupunktur.

bottom of page